Werkstofflabor

In unserem firmeneigenen Labor führen wir unter anderem folgende Untersuchungen für Sie durch:

  • Härteprüfungen nach Vickers, Rockwell und ggf. Brinell
  • Messung der SHD (= RHT = Randschichthärtetiefe),
    CHD (= EHT = Einsatzhärtetiefe)
    und NHD (= NHT = Nitrierhärtetiefe

  • Gefüge-Bewertungen

  • Schadensanalysen

Die Kalibrierung der Härteprüfgeräte erfolgt jährlich durch einen externen akkreditierten Dienstleister. Intern erfolgt eine wöchentliche Validierung oder nach Bedarf bzw. Kundenwunsch.

Eine Plausibilitätsprüfung der Härteprüfgeräte wird regelmäßig durchgeführt und dokumentiert.

Prüfprotokolle werden automatisch über die Prüfsoftware (KB Prüftechnik) auf den internen Servern gespeichert. Die Ablage erfolgt gemäß unseres Qualitätsmanagementsystem. EMA Indutec ist seit dem Jahr 2003 nach ISO 9001:2000 zertifiziert.

Mehr Informationen:

Härteprüfverfahren (PDF | 304.70 KB | ger-DE )


Werkstofflabor (PDF | 108.46 KB | ger-DE )

Koordinaten-Messmaschine

EMA Indutec bietet auch das Messen Ihrer Bauteile/Werkstücke mit der firmeneigenen Zeiss-Koordinaten-Messmaschine an.

Leistungen:

  • Ermittlung von Maß- und Formabweichung (maßliche Erstmusterprüfung, Messberichterstellung zu Einzel- und Serienprüfungen etc.)
  • Für die Messungen können wir Ihre gelieferten Daten und Vorlagen übernehmen.

  • Die Berichte liefern wir Ihnen in gedruckter und/oder digitaler Form.

Zur Erstellung eines individuellen Angebotes benötigen wir:

  • ein Foto des zu vermessenden Werkstücks
  • technische Zeichnungen inklusive Angabe der Toleranzen

  • Beschreibung der zu messenden Prüfmerkmale

  • Informationen zur Aufspannung des Werkstücks bei der Vermessung

  • Angaben zu speziellen Berichts-vorlagen

  • Angaben über anzuwendende Normen oder Vorgaben

Mehr Informationen:

Koordinaten-Messmaschine (PDF | 269.89 KB | ger-DE )