Kalibrierhärteanlagen

Um langwierige und teure Nacharbeiten an schon gehärteten Flächen zu reduzieren, haben wir uns in den letzten Jahren intensiv und erfolgreich mit dem Kalibrierhärten in Verbindung mit induktivem Erwärmen und anschließendem induktivem Anlassen beschäftigt.

Mehr Details zu den Anlagen entnehmen Sie bitte aus unserem Datenblatt:

3 EMA_Kalibrierhärten (PDF | 345.50 KB | ger-DE )